Op de Punkt (Deutsche Fassung)

Op de Punkt – November 2022

RÜCKTRITT VON JEAN-MARIE WIRTH AUS DEM GEMEINDERAT

2005 wurde Jean-Maire WIRTH zum ersten Mal als Ratsmitglied in den Gemeinderat von Steinfort gewählt. Seitdem war er Fraktionsvorsitzender der CSV im Gemeinderat.
Dies mit Ausnahme der Jahre 2011-2017, in denen er Bürgermeister der Gemeinde war. In all diesen Jahren war er die treibende Kraft unserer Fraktion. Er war immer verfügbar und wir konnten jederzeit auf ihn zählen und uns auf ihn verlassen.

Nun hat Jean-Marie beschlossen, sich aus der Kommunalpolitik zurückzuziehen, um sich zu 100 % auf seine verantwortungsvolle Aufgabe als Leiter eines Altenheims zu konzentrieren.
Jean-Marie ist ein vorbildliches Teammitglied und wird unserer Fraktion fehlen. Ein herzliches Dankeschön von uns allen für sein jahrelanges Engagement. Viel Glück und alles Gute Jean-Marie!

ZWEI ENGAGIERTE MITGLIEDER UNSERER SEKTION

Claude FEYEREISEN (46) ist seit 27 Jahren Mitglied der CSV. Im Jahr 2011 trat er der Sektion Steinfort bei. Beruflich war er lange in der Welt des Journalismus unterwegs: 21 Jahre lang hatte er verschiedene Positionen in der Redaktion des “Luxemburger Wort” inne, dessen stellvertretender Chefredakteur er in den letzten Jahren war. Ende 2021 beschloss er, sich beruflich neu zu orientieren. Anfang 2022 trat er in die parlamentarische Gruppe der CSV ein, in der Claude die Position des “stellvertretenden parlamentarischen Sekretärs” bzw. des politischen Beraters innehat. Dank seines beruflichen Hintergrunds verfügt Claude über ein profundes Wissen über die nationale Politik. Es versteht sich von selbst, dass er unser Experte für nationale Themen ist. Claude ist ein Familienmensch und hat ein besonderes Interesse an den Themenbereichen: Bildung, Infrastrukturen, Mobilität und soziale Gerechtigkeit.

 

Rafael GOMES (33) ist seit 2019 Präsident der CSV-Sektion Steinfort. Er wurde kürzlich Mitglied der Sportkommission und der Kommission für kulturelle Angelegenheiten
der Gemeinde. Rafael ist ein leidenschaftlicher Fußballfan und zu 100% ein Familienmensch. Zudem ist er ein sehr engagierter Mensch, dem keine Herausforderung zu schwer ist, wenn es darum geht, seine Ideale zu verteidigen. Rafael interessiert sich unter anderem für Sport, Umwelt und nachhaltige Entwicklung, Vereinsleben und sozialen Zusammenhalt. Er engagiert sich aktiv in der Elternvertretung der Schule in Steinfort und ist Jugendkoordinator des örtlichen Fußballvereins.

NEUES MITGLIED IM GEMEINDERAT: GEORGES KNEIP

Georges KNEIP (41) wird als Nachfolger von Jean-Marie WIRTH in den Gemeinderat von Steinfort einziehen. Dies ist auf sein gutes Ergebnis bei den Kommunalwahlen von 2017 zurückzuführen. Wir freuen uns, Georges in unserer Fraktion im Gemeinderat begrüßen zu dürfen und sind überzeugt, dass er frischen Wind und neue Ideen mitbringen wird. Georges ist ein Familienmensch, ein begeisterter Radfahrer und er interessiert sich sehr für alles, was mit Schule, Maison Relais, Stadtplanung und Zukunftstechnologien zu tun hat. Neben diesen Themen ist er motiviert, sich eingehend mit allen dem Gemeinderat vorgelegten Dossiers zu befassen. Georges ist Mitglied der kommunalen Schulkommission und wird ab November Jean-Marie WIRTH in der kommunalen Bautenkommission ablösen.
Wir wünschen Georges viel Erfolg und viel Befriedigung in seinen neuen Aufgaben.

DIE CSV-GEMEINDERATSMITGLIEDER

Georges KNEIP

Bénédicte JANNE

Georges ZEIMET

Tom MATARRESE

 

 

EINLADUNG ZUR TEILNAHME AN DER AUSARBEITUNG DES WAHLPROGRAMMS FÜR DIE PERIODE 2023-2029

Wir wollen neue Wege gehen und von Anfang an einen partizipativen Ansatz verfolgen.
Es ist wichtig für uns zu wissen, was Ihnen wichtig ist – Ihre Prioritäten werden auch unsere sein.

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Ideen und Vorschläge einzubringen, bieten wir Ihnen drei Optionen an – Sie wählen diejenige aus, die Ihnen am meisten zusagt:

OPTION 1
Am 12. und 19. November werden wir in den Dörfern der Gemeinde unterwegs sein, um uns mit Ihnen zu treffen und die Themen zu besprechen, die Ihnen wichtig sind -> weitere Informationen dazu finden Sie auf dem separaten Flyer und auf unserer Facebook-Seite.

OPTION 2
Wir laden Sie ein, uns Ihre Vorschläge zu den Themen zu zuzusenden, die für Sie und unsere Gemeinde in den nächsten 6 Jahren und darüber hinaus wichtig sind.
Schicken Sie uns eine E-Mail an steinfort@csv.lu und sagen Sie uns, was Ihrer Meinung nach die 4 wichtigsten anstehenden Herausforderungen sind.

OPTION 3
Werden Sie Mitglied und beteiligen Sie sich aktiv in unserer Sektion!
Werden Sie Mitglied der CSV-Sektion Steinfort und beteiligen Sie sich direkt an der Ausarbeitung unseres Wahlprogramms. So können Sie aktiv das Leben in unserer Gemeinde für die nächsten 6 Jahren und darüber hinaus mitgestalten.

Anmeldeformular: https://csv.lu/member-ginn/